Am 13. Februar erscheint von mir im Kosmos Verlag mit den „Mogelmuffins“ der erste Band der  lustigen Buchreihe „Schulcafé Pustekuchen“ für Kinder ab 8 Jahren. Darin findet ihr nicht nur tolle Geschichten, sondern auch witzige Ideen für gesunde Pausensnacks.

Das Schulcafé Pustekuchen wird von Tillis Oma betrieben und dort gibt es nicht nur leckere und gesunde Häppchen, sondern auch Trostkekse und Mogelmuffins. So ein Schulcafé hätte ich mir in meiner Schulzeit auch gewünscht, aber das gab es leider nicht. Alles andere, was ich in das Buch reingepackt habe, hatten meine Kinder und ich auch: eine tolle Oma, die tröstet und aufbaut und von der man sich Tricks fürs Backen und Kochen abgucken kann, fiese Lehrer, eine beste Freundin, ein Geheimversteck, Lachanfälle, die man einfach nicht unterdrücken kann, viele verrückte Ideen, einen nervigen kleinen Bruder und eine schreckliche Nachbarin, die sich ständig beschwert.

Mit vielen, farbigen, zauberhaften Illustrationen

In dem Buch sind unglaublich viele, entzückende Illustrationen, auf denen ihr auch Tillis Haus findet.  Es sieht genauso aus wie das Haus meiner Oma, das leider nicht mehr steht. Nun lebt es im Schulcafé Pustekuchen weiter. Die Bilder hat Silvia Baroncelli gezeichnet, eine italienische Illustratorin, die meine wunderbare Lektorin Claudia Steinke entdeckt hat. Weil Silvia Baroncelli kein deutsch spricht und wir kein italienisch verständigen wir uns über den Umweg englisch. Ihr seht, das klappt ganz hervorragend, denn Silvia hat mit ihren Zeichnungen  ganz wundervoll die lustige, gemütliche Atmosphäre des kleinen Schulcafés eingefangen.

Mit Rezepten und Dekoideen für gesunde Pausensnacks

Tillis Oma hat immer neue lustige Ideen für gesunde Leckereien, die im Buch genau beschrieben und gezeichnet sind. Ihr findet im Schulcafé Pustekuchen also nicht bloß eine spannende Geschichte über Mogelmuffins, die bei der Geografiearbeit eingesetzt werden sollen und beinahe eine Katastrophe auslösen, sondern auch jede Menge Anregungen für gesunde Pausensnacks. Ich werde euch hier in Zukunft auch einige Rezepte daraus vorstellen, damit ihr genaue Mengenangaben  und richtige Anleitungen bekommt, falls ihr ein bisschen Hilfe bei der Umsetzung braucht.

Das gibt’s auch zum Anhören

Für die kleineren Kinder ab 6 Jahren, die noch nicht lesen können, oder für unterwegs oder als Einschlafhilfe erscheint der erste Band auch als Hörspiel. Mitgemacht haben unglaublich viele tolle Sprecher, darunter Angelika Mann als Oma Moma und Henriette Fee Grützner als Erzählerin. Das Hörspiel ist wunderbar atmosphärisch inszeniert und entführt euch in Tillis Welt. Und natürlich gibt es  auch ein Titellied, eine kleine A-Capella-Nummer, die ein richtiger Ohrwurm ist und von Tobias Künzel geschrieben wurde.

Schulcafé Pustekuchen auch auf der Leipziger Buchmesse

Ich stelle das Schulcafé Pustekuchen auf der Leipziger Buchmesse mit einer Lesung vor. Ihr könnt dabei den Pustekuchen-Song live hören, gesungen von Laura Künzel und den K Cousins. Es wird lustig, wir können im Anschluss bei einer Signierstunde schwatzen, es gibt Muffins und tolle Rezeptkarten geschenkt – ihr merkt schon, es lohnt sich vorbeizuschlendern. Merkt euch also schonmal diesen Termin:

Samstag, 17.03.2018
14:30 – 15:00
Lesebude 1: Halle 2, Stand G321/H320

Und sonst noch?

Eigentlich müsste ich jetzt noch ganz viele Namen nennen, denn es haben mindestens 30 Leute Anteil an diesem Herzensprojekt. Ich werde sie euch nach und nach vorstellen und sobald Buch und Hörbuch erschienen sind, hier auch beides verschenken. Also schaut immer mal wieder rein, damit ihr nichts verpasst!

 

 

Auch interessant

2 comments

Antworten

Hallo Kati,

mein Sohn hat Dein neues Buch innerhalb von zwei Abenden durchgelesen. Es hat ihm sehr gut gefallen.

Nun warten wir gespannt auf die neuen MonikaHäuschen-Hörspielfolgen, die hoffentlich ganz bald erscheinen 😉

Schöne Grüße!

Antworten

Liebe Traudel,
danke für den netten Kommentar, das freut mich riesig, dass Dein Sohn Spaß mit dem Schulcafé Pustekuchen hatte!
Ich schreibe gerade an zwei neuen Folgen für Monika Häuschen, die noch in diesem Jahr erscheinen werden. Also keine Sorge, es geht natürlich auch mit der kleinen Schnecke weiter.
Liebe Grüße an euch,
Kati

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *