Es schneit, es schneit!

Liebt ihr auch so sehr Schneeflocken? Leider tauen sie meistens viel zu schnell weg. Wie wäre es deshalb mit diesen entzückenden Papierschneeflocken? Sie machen schon beim Basteln Spaß und verzaubern jedes Fenster!  

Kleiner Tipp: Wenn ihr ganz dünnes Papier, wie z.B. Butterbrot- oder Seidenpapier für die Schneeflocken nehmt, dann schaffen es auch die kleinsten Bastler ganz einfach die Schneeflocken auszuschneiden. Noch dazu sehen die Schneeflocken dann etwas durchscheinend aus und machen sich zum Beispiel super als Dekoration für Lampen!

Und so gehts

Faltet ein quadratisches Blatt diagonal zusammen, knickt die Ecken des Dreiecks, wie in der Anleitung gezeigt, um.
Dann könnt ihr die Schneeflocke aufzeichnen und diese dann ausschneiden. Wenn ihr jetzt alles auseinander faltet, habt ihr eine wunderschöne Schneeflocke.

>>> BASTELVORLAGE FÜR DIE SCHNEEFLOCKEN JETZT HERUNTERLADEN >>>

Übrigens: Die Schneeflocken bilden auch eine tolle Kulisse, wenn eure Kinder eine winterliche Theateraufführung planen. Lieder und Theaterstücke zu Monika Häuschen findet ihr hier:

LiederbuchAuffuehrungsmaterial

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *