Nachdem die Bügelperlen – Vorlage mit der kleinen Schnecke Monika Häuschen bei euch so gut ankam, habt ihr euch gleich noch den Regenwurm Schorsch gewünscht. Und da Monika ohne Schorsch nur halb so schön ist und ich euch (fast) nichts abschlagen kann, habe ich auch für den brummigen Regenwurm noch eine einfache Vorlage erstellt. Es wird kleinen und großen Fingern garantiert Freude machen, dieses Bildchen zu stecken. Wir hatten jedenfalls einen Riesenspaß und haben daraus eine Bügelperlen-Party gemacht, bei der wir wie die Wilden Bilder gesteckt haben. Und das ist dabei rausgekommen:

 

Habt ihr auch Lust bekommen, so ein niedliches Bild zu zaubern?

Das braucht ihr dafür:

1 Tüte bunt gemischte Bügelperlen

eckige und runde Steckplatte

Bügeleisen

Backpapier

ein dickes Buch zum Beschweren

Bügelperlen-Vorlage (die findet ihr ganz unten zum kostenlosen Ausdruck)

Und so geht es:

Druckt die Vorlage für das Regenwurm-Bild aus. Ihr könnt sie unter eine durchsichtige Platte mit Klebeband kleben oder sie euch als Vorlage auf den Arbeitsplatz legen.  Ich finde die kleinen Gänseblümchen auch sehr süß, die könnt ihr mit einer runden Steckplatte legen. Für Regenwurm Schorsch braucht ihr eine eckige Platte. Und los geht die Bügelperlen-Party! Sortiert die Perlen in den richtigen Farben auf die Platte, knabbert Gemüsechips und schwatzt oder hört Hörspiele.

Die Bügelperlen gibt es in verschiedenen Größen. Diese Vorlage ist für die Größe Midi. Wenn ihr eine durchsichtige Steckplatte benutzt, druckt die Vorlage bitte in Orginalgröße mit  100 %, aus. Wenn ihr das Bild nur als Vorlage daneben legt, ist es egal, welche Perlengröße ihr benutzt.

Wenn ihr noch nie mit Bügelperlen gebastelt habt, probiert erst an einem kleinen Probestück, wie lange ihr bügeln müsst und bei welcher Temperatur. Dann legt über das Bild Backpapier  und bügelt die Perlen ohne Druck. Ich habe auf mittlerer Stufe mit kreisenden Bewegungen gebügelt und wie ihr seht, ist es richtig schön geworden.

Bügelperlen Vorlage Schnecke und Regenwurm

Gleich ist das Kunstwerk fertig

Wenn die Perlen anfangen zu schmelzen,  zeichnen sie sich unter dem Backpapier ab und euer Bild ist fertig. Beschwert das Perlenbild für ein paar Minuten mit einem schweren Buch, damit es sich nicht wölbt. Ihr könnt das Bild umdrehen und es auch noch von der anderen Seite bügeln. So hält es besser und bricht nicht so leicht auseinander. 

Deko-Tipps

Das Bügelperlenbild habe ich auf eine Federmappe geklebt und finde es unheimlich witzig. Ihr könnt das Bild aber auch auf Hefte kleben oder an eine Tasche nähen. Schaut doch mal bei der Anleitung zum Bügelperlenbild von der kleinen Schnecke nach, dort findet ihr noch andere Ideen, was sich alles damit dekorieren lässt.

Hier gibt es die Bügelperlen – Vorlage

Und hier könnt ihr, natürlich wie immer kostenlos, die Vorlage für das Bügelperlen.Bild mit dem Regenwurm Schorsch herunterladen. Viel Spaß bei eurer Bügelperlen-Party!

 

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *