Bei uns ist es Tradition zu Ostern mit den Kindern Eier möglichst lustig zu bemalen und Hefehäschen zu essen. Passend dazu habe ich mir für kleine Monika-Häuschen-Fans den Bastelbogen Lustige Ostereier ausgedacht.  Damit macht das Ostereier-Bemalen doppelt so viel Spaß und ihr zaubert schnell lustige Eier auf den Tisch.

Das braucht ihr dafür:

2 weiße Eier, Größe M

1 braunes Ei, Größe M

Buntstifte oder Wasserfarben

Schere

Leim

Farbtuben mit Rot, Weiß und Schwarz

Pinsel

Edding oder Folienstift

Wollfaden in grün

Und natürlich den Bastelbogen

Und so geht’s:

Druckt euch den Bastelbogen aus. Wenn ihr Eier der Größe M verwendet, achtet darauf, bei eurem Drucker die Ausdruckgröße auf 100%  zu stellen. Dann passen die Hüte perfekt. Solltet ihr größere Eier nehmen wollen, müsst ihr ein bisschen herumprobieren, ob es dann auch passt. Am einfachsten testet ihr das vorher mit Monikas Hutkrempe. Vergrößert oder verkleiert notfalls den Ausdruck um wenige Prozent.

Malt die Hüte und den Schnabel auf dem Bastelbogen aus. Schorschs Mütze wird natürlich grün, vergesst nicht den Mützenschirm von beiden Seiten zu bemalten. Die Hutkrempe von Monika wird rot, auch von beiden Seiten. Monikas Fühler und Herrn Günters Schnabel werden orange. Herrn Günters Fliege malt blau aus und das Innere von Monikas Blümchen gelb. Aber das wisst ihr natürlich alles 🙂 Schneidet nun alle Einzelteile ordentlich aus.

Nun mal ihr die beiden weißen Eier an. Mischt aus Weiß und Rot ein schönes Rosa für den Regenwurm Schorsch und bemalt das erste Ei. Malt auf das zweite Ei links und rechts Flügel. Die bleiben nun weiß. Aus Schwarz und Weiß mischt ihr ein edles Grau für den Gänserich und bemalt das restliche Ei.

Lasst die Eier gut trocknen.

Aus dem braunen Ei wird Monika Häuschen

Setzt die Hutkrempe auf das braune Ei und klebt sie mit den Laschen fest. Biegt die Fühler nach oben. Malt nun die Hutkappe rot an. Ihr könnt noch einen  grünen Wollfaden als Hutband herumkleben. Klebt zum Schluss Monikas Blümchen an den Hut und malt ihr ein lustiges Gesicht.

Aus dem rosa Ei wird Regenwurm Schorsch

Klebt die grüne Kappe an der Lasche zu einem Ring zusammen, so dass die Kappe zunächst wie eine Krone aussieht. Führt nun die Spitzen der Krone in der Mitte zusammen und klebt alles fest.

Klebt nun den Mützenschirm auf das Ei. Streicht Leim auf die weißen Klebelaschen und setzt die Kappe darauf. Drückt sie gut an, so dass Kappe und Schirm nun verbunden sind. Zum Schluss müsst ihr noch das Gesicht aufmalen.

Aus dem grauen Ei wird der Gänserich Herr Günter

Klebt den Schnabel auf das graue Ei, in die Mitte zwischen den Flügeln. Klebt unter den Schnabel die blaue Fliege. Malt nun Brille, Augen und Federn auf.

Hier könnt ihr den Bastelbogen herunterladen

Mit Klick auf das Bild könnt ihr, natürlich kostenfrei, den Bastelbogen herunterladen und so oft ausdrucken, wie ihr wollt.

Viel Spaß beim Ostereier-Dekorieren! Ich wünsche euch ein frohes, friedliches und sonniges Osterfest und schicke liebe Grüße zu euch!



Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.