Ostern naht und ich habe gar keine Lust darauf. Ich würde so gern Osterdeko mit Kindern basteln. Sonst haben wir immer mit unseren Kindern Eier bemalt, zusammen Hefehäschen gebacken, bei uns im Garten die Nester versteckt, mit unseren betagten Eltern Kaffee getrunken… Vermutlich werden mein Mann und ich in diesem Jahr allein dasitzen und sämtliche Schokohasen in uns reinstopfen. Und unsere Osterkleinigkeiten und Geschenke wird diesmal wohl die Post verstecken. Umso wichtiger finde ich es, dass alles süß verpackt wird.

Deshalb habe ich mir für euch eine niedliche Osterdeko ausgedacht und ein putziges Häschen gezeichnet. Das könnt ihr als Vorlage benutzen und entweder zusammen mit euren Kindern ausschneiden oder für Osterpost benutzen. Wenn ihr Großeltern seid und gerade von euren Enkeln getrennt, geht es euch wie mir – die Sehnsucht könnte nicht größer sein. Seid nicht traurig, ihr seid nicht allein!

Das braucht ihr:

  • Buntpapier
  • Schere
  • Leim
  • Schleifenband oder Bindfaden
  • Locher
  • Bastelbogen für Osterdeko hier herunterladen

Und so geht’s:

Druckt euch den Bastelbogen mit den Häschenvorlagen auf ein weißes Blatt Papier aus. Schneidet die Häschen aus und nutzt sie als Vorlage, um aus Buntpapier Hasen auszuschneiden.

Wenn ihr die Häschen aus einfachem Buntpapier ausschneidet, dann könnt ihr daraus süße Aufkleber als Osterdeko mit Kindern basteln. Sucht euch die richtige Größe aus, schnippelt aus und dann klebt die Häschen auf Briefe, verschließt damit Geschenktüten oder verziert Gläser und Flaschen.

Wenn ihr eine Girlande basteln wollt, dann müsst ihr kartonstarkes Papier benutzen. Nehmt dazu ruhig buntbedrucktes Papier, dann wird eure Girlande noch schöner.

Knipst dann mit einem Locher oben in die Hasenohren Löcher. Zum Glück tut das einem Papierhäschen nicht weh.

Nun könnt ihr eure Schnur hindurch fädeln. Ich habe eine Juteschnur gekommen, das gefiel mir am besten, aber ihr könnt natürlich auch Schleifenband oder eine andere Schnur nehmen.

Sucht euch einen hübschen Platz, um die Girlande aufzuhängen. Meine schmückt nun meine Nähecke. Sieht gut aus, oder?

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ich bin gespannt, wo ihr die kleinen Häschen hinhängt und aufklebt.

Das putzige Häschen haben ich ürbige

Das putzige braune Deko-Häschen, das ihr auf diesem Bild seht, habe ich übrigens bei einer Recherche für meinen neuen Roman geschenkt bekommen – und zwar von der bewundernswerten Chefin der Firma Marolin. Dort könnt ihr das Häschen auch bestellen und euch zusenden lassen.

Falls euch der kleine Schmetterling neben dem Umschlag gefällt, den Bastelbogen könnt ihr hier herunterladen. Für die Osterdeko habe ich den Bastelbogen einfach auf ein A5 Blatt ausgedruckt, dadurch ist es ein ganz zauberhafter kleiner Schmetterling geworden.

Wenn ihr noch mehr Basteleien und Rezepte für Ostern sucht, dann findet ihr hier leckere Möhren-Muffins.

Und hier gibt es eine süße Hakelanleitung für Eierwärmer.

Und falls ihr die Ostereier lustig schmücken wollt, dann findet ihr hier noch einen niedlichen Bastelbogen.

Viel Spaß beim Basteln und Schmücken, bleibt hoffnungsvoll und herzlich!

Auch interessant

2 comments

Antworten

Hallo liebe Kati Naumann,

zu Ostern habe ich die Kuckuck -CD für meine 9-jährige Jette versteckt und sie hat gejubelt,, da ich ihr verschwiegen hatte, dass die Nummer 55 überhaupt existiert. Damit ist die Sammlung wieder komplett. Meine Tochter sagte zum wiederholten Mal: „Mama, warum machen die nicht mal eine Folge: Warum verlieren Eidechsen ihren Schwanz? – das gibt es noch gar nicht und das ist doch auch für viele Kinder spannend !?“ Dieses wollte ich jetzt hier einmal im O-Ton weitergeben. Ich (47- grins) persönlich würde einen Schlauberger-Vortrag über Flöhe total spannend finden. Also Sie sehen, wir lieben die Geschichten und vielleicht klappt es ja noch mit den Eidechsen oder Flöhen bis die Pubertät sich dazwischenschiebt – grins.

Viele Grüße von I.+J. aus Leipzig

Antworten

Liebe Ilka, liebe Jette,
das finde ich ja toll, dass ihr sämtliche Folgen habt! Das freut mich riesig! Die Eidechse werde ich unserer Plattenfirma gleich für die nächste Folge vorgeschlagen, denn die steht schon lange auf meiner Liste. Ich drücke die Daumen, dass es klappt und wir beeilen uns, damit Jette noch etwas davon hat :-).
Viele liebe Grüße, Kati

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.