Es ist höchste Zeit für den Schlaubergervortrag Igel! Im November verkriechen sich die stacheligen Gesellen schließlich in ihrem Winterquartier. Ich sitze auch schon eingekuschelt in eine Decke am Computer und versuche eure Wünsche nach Schlaubergervorträgen aufzuarbeiten. Habt ein bisschen Geduld mit mir, denn es ist viel Arbeit. Ich vergesse aber keinen von euch und deshalb kommt heute viel Wissenswertes über den Igel.

Wie könnt ihr den Igeln im Herbst helfen?

Gestaltet euren Garten naturnah und beseitigt nicht jedes welke Blättchen, das jetzt im Herbst herunterfällt. Ganz im Gegenteil, lasst in einer geschützten Ecke des Gartens einen Laubhaufen liegen. Dort können dann die Igel einen sicheren und warmen Unterschlupf für den Winter finden.


Hier könnt ihr euch den Schlaubergervortrag Wissen Igel herunterladen.

Ihr wollt mehr Schlaubergervorträge?

Hier gibt es noch mehr Schlaubergervorträge vom gelehrten Graugänserich Günter über SchildkröteGraugans, Spatz, Eichhörnchen, Schnee und den Umschlag für den Ordner. Und wenn ihr mehr über Igel wissen wollt, dann hört doch mal in Folge 33 von „Die kleine Schnecke Monika Häuschen – Warum haben Igel Stacheln?“ rein. Darin spricht der wunderbare und unvergessene Dieter Bellmann den kleinen Igel Bürste.

Viel Spaß damit und habt einen fröhlichen Herbst!

Wissen Igel

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *